Ukraine-Hilfe in der Altstadt

Knapp €40.000,– wurden gesammelt!

Am Sonntag 20. März 2022, trafen sich bekanntlich die Spitzengastronomen aus dem Großraum von Linz, um die Altstadt mit einer Ukraine-Hilfsaktion zu beleben. Da durfte das ROSSO natürlich nicht fehlen.

»Die oö. Gastro-Allstars helfen«: Unter diesem Motto stand der letzte Sonntag in der Linzer Altstadt. Bei herrlich sonnigem aber frühlingshaft-stürmischem Wetter bauten wir in der Hofgasse unseren ROSSO-Stand auf. Unzählige gutgelaute Besucher spazierten durch den Streetfoodmarkt, um dort und da Deliziöses zu kosten und vor allem für die ukrainische Bevölkerung zu spenden, die durch den unmenschlichen Krieg in Not geraten sind.

Auf unserem Stand haben wir Rotgarnelen im Pistazienmantel angeboten, weiters Crostini mit Burro del Chianti (dem pürierten toskanischen Lardo mit Kräutern, nach einem Rezept von Dario Cecchini), Crostini mit Alici marinati sowie Miesmuscheln auf gegrillter Polenta. Für Nachspeisenliebhaber gab’s noch Profiteroles und Schokotorte. Insgesamt knapp 40.000 Euro konnten gestern alleine mit dieser Aktion gesammelt werden. Eine stolze Summe, die 1:1 an die Ukraine-Hilfe übergeben wird.

Der ORF Oberösterreich hat von dieser Hilfsaktion einen schönen Beitrag gedreht, den wir euch hier gerne weiterverlinken. Zum ORF-Beitrag.

This post is also available in: Inglês Francês Alemão Italiano Espanhol